JOBS & KARRIERE
Teaser Vorteile bei BAUR

Unsere Stärke? Unsere Mitarbeiter!

Zurück

Das bietet Ihnen die BAUR Gruppe

Die persönlichen Stärken der Mitarbeiter sind die Grundlage unseres Erfolgs. Diese kontinuierlich zu fördern liegt deshalb auch in unserem Interesse: mit einem harmonischen Arbeitsumfeld, attraktiven Weiterbildungsmöglichkeiten und Rücksicht auf Ihre Work-Life-Balance. Denn gerade im Zeitalter der Globalisierung und schnellen technischen Fortschritts und angesichts des demografischen Wandels gewinnen diese Benefits immer mehr an Bedeutung.

Neben unserem breiten Weiterbildungsangebot genießen unsere Mitarbeiter noch viele weitere Vorteile: lohnender Personalrabatt bei vielen Konzernmitgliedern, flexible Arbeitszeitmodelle und ein umfangreiches Gesundheitsprogramm. Und weil die Erholung nicht zu kurz kommen soll, bieten sich auch tolle Möglichkeiten zur Sport- und Freizeitgestaltung vor Ort.

Harmonisches Arbeitsumfeld

Im alltäglichen Miteinander pflegen wir einen ehrlichen und wertschätzenden Umgang miteinander. Wir sind darauf bedacht, unsere Unternehmenswerte auch zu leben. Daraus resultiert ein angenehmes und kollegiales Arbeitsklima.

Knapp drei Jahre – so lange beträgt statistisch gesehen die durchschnittliche Verweildauer in einem Unternehmen in der heutigen Zeit. Zahlen, die auf BAUR Mitarbeiter glücklicherweise nicht zutreffen. Was nicht zuletzt die große Anzahl der Betriebsjubilare belegt, die jedes Jahr ihr 25- bzw. 40-jähriges Betriebsjubiläum feiern. Traditionsgemäß laden die Geschäftsführung und die Leitung des Personalbereichs die Jubilare als Dankeschön für die jahrelange Treue zu einem ganz besonderen Ausflug ein. So wurde in der Vergangenheit bereits bei einer Schnitzeljagd das schöne Bamberg erkundet, im malerischen Nordheim fränkischer Wein verkostet und bei Fackelschein in der fränkischen Schweiz das Gespenst von Burg Rabenstein gesucht. Bei einem köstlichen Menü und anspruchsvoller Unterhaltung durch regionale Künstler wie »Herbert und Renate«, »Mäc Härder« oder »Hatz von Hatzenstein« bieten sich viele Gelegenheiten, zusammen mit den anderen Jubilaren in wertvollen Erinnerungen zu schwelgen.

Neben der Möglichkeit, seine Mittagspause gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen in unserem Mitarbeiterrestaurant zu verbringen, gibt es auch Angebote, die freie Zeit aktiv zu nutzen. Wer es in der Pause gerne spannend mag, kann mit seinen Kollegen unseren Kicker-Tisch ausprobieren. Wer sich in seiner Pause gerne entspannen möchte, kann dazu am Standort Weismain einen Massageservice vor Ort buchen. An einzelnen Standorten stehen auch Massagesessel bereit.

In einigen Teilen der Logistik genießen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während der Arbeitszeit eine „Aktivpause", in der sie gemeinsam Übungen zur Stärkung des Rückens und der Wirbelsäule durchführen.

Den Erfolg unseres Unternehmens verdanken wir maßgeblich unseren vielen engagierten Mitarbeitern. Diese ermuntern wir auch gerne dazu, über den Tellerrand ihres eigenen Arbeitsplatzes hinaus zu blicken und konstruktiv Verbesserungsvorschläge einzubringen. Unsere Ideenmanagerin freut sich über kreative Vorschläge und leitet diese an die Fachabteilungen weiter.

Das positive Klima zeigt sich auch in den verschiedenen Sportgruppen, die sich nach der Arbeit z. B. auf dem Fußballplatz oder zum Walken treffen.

Work-Life-Balance

Beruf und Privatleben sind heute von starken Veränderungen geprägt: Betriebliche Strukturen werden komplexer, konventionelle Lebensentwürfe im privaten Bereich sind immer seltener die Regel. Eine gute Balance und die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben werden deshalb immer wichtiger. In der BAUR Gruppe sind wir uns dieser Thematik bewusst und haben frühzeitig, u. a. in Form von flexiblen Arbeitszeitmodellen, wie Teilzeit- oder Vertrauensarbeitszeit oder der Möglichkeit des sogenannten »Jobsharings«, d. h. der Aufteilung eines Arbeitsplatzes auf zwei Mitarbeiter, darauf reagiert.

Nun geht BAUR einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung familienfreundliches Unternehmen. Bei der Konzeption einer betrieblichen Kinderbetreuung haben wir uns an die gewandt, die sich damit auskennen: Alle Mitarbeiter der BAUR Gruppe wurden nach ihren Wünschen in Bezug auf eine betriebliche Kinderbetreuung befragt und so der genaue Betreuungsbedarf ermittelt. Hier zeigte sich, dass vor allem die Betreuung der Kinder im Alter bis zu 12 Jahren während der Schulferien oft ein Problem darstellt. Um diese Betreuungsengpässe in der Ferienzeit abzufangen und den Kindern darüber hinaus ein altersgerechtes und spannendes Ganztagesprogramm zu bieten, wurde in Kooperation mit einem lokalen Anbieter eine betriebliche Ferienbetreuung konzipiert, die 2015 erstmals umgesetzt wird.

Auch das Thema Notfallbetreuung stellt berufstätige Eltern immer wieder vor große Herausforderungen. Hier schafft BAUR an den Standorten Weismain und Burgkunstadt mit sogenannten Eltern-Kind-Zimmern Abhilfe und ermöglicht so den Eltern, den Nachwuchs im Notfall mit ins Büro zu bringen. Ganz uneigennützig ist dieses Engagement natürlich nicht, denn die Bereitstellung einer Kinderbetreuungsmöglichkeit reduziert nicht nur Fehlzeiten, sondern wirkt sich auch auf die langfristige Mitarbeiterbindung und die Attraktivität als Arbeitgeber aus. Das sind wichtige Erfolgsfaktoren, die gerade in Zeiten des demografischen Wandels eine bedeutende Rolle spielen.

Sport und Gesundheit

Umwelt- und Gesundheitsschutz gehören zu unseren Unternehmenszielen und sind schriftlich fixiert. Seit 2004 verfügen wir über ein integriertes Umwelt- und Gesundheitsmanagementsystem auf Basis der Norm DIN EN 14001, das jährlich von einem externen Gutachter zertifiziert wird.

Unser Anspruch ist, für alle Mitarbeiter/-innen die betrieblichen Einrichtungen so zu gestalten, dass Sicherheit und Gesundheit der Belegschaft gewährleistet sind. Darüber hinaus fördern wir mit einem umfangreichen Gesundheits- und Fitnessangebot die Gesundheitsvorsorge für unsere Mitarbeiter/-innen. Präventive Maßnahmen stehen hierbei im Vordergrund.

Der jährlich aufgelegte BAUR Veranstaltungskalender bietet den Mitarbeitern mit Hautkrebsscreening, Darmkrebsvorsorge, Grippeimpfung, Allergiecheck oder Venenscreening ein umfassendes Präventionsangebot, das durch Fachvorträge zu relevanten Gesundheitsthemen abgerundet wird. Für sein Engagement im Bereich Gesundheitsmanagement wurde BAUR mit dem Präventionspreis der Berufsgenossenschaft BGHW und dem BGF-Award der AOK Bayern ausgezeichnet.

Unsere Mitarbeiter können diverse Sportarten betreiben, von Fußball über Nordic Walking bis hin zu Yoga. Darüber hinaus bieten wir unseren Mitarbeitern durch die Kooperation mit einem ortsansässigen Fitness-Studio die Möglichkeit, für 1 Euro je Trainingseinheit im Studio zu trainieren. Verschiedene Fitnessaktionen wie die Beteiligung an Lauf-Events der Region fördern Motivation und Teamgeist.

BAUR verfügt über ein Betriebliches Eingliederungsmanagement gem. Paragraph 84 Abs. 2 SGB IX. mit dem Ziel, Arbeitsunfähigkeitszeiten möglichst zu verhindern und Arbeitsfähigkeit zu fördern und zu erhalten. Über gemeinsam mit unserem Betriebsarzt und den Mitarbeitern erarbeitete Lösungswege und verschiedenste arbeitsplatzbezogene Maßnahmen wird versucht, chronische Krankheiten bzw. Behinderungen zu vermeiden und die Arbeitsplätze leistungsgeminderter Mitarbeiter zu sichern.

Weiterbildung

Die Weiterbildungsangebote für unsere Mitarbeiter setzen sich aus vielen verschiedenen, häufig kombinierten und aufeinander abgestimmten Maßnahmen zusammen. Maßnahmen und Instrumente der Personalentwicklung, die wir bei BAUR nutzen, sind z. B. das Orientierungsgespräch und der daraus abzuleitende Bildungsbedarf, das Integrationsprogramm für neue Mitarbeiter, Seminare zur Steigerung der Führungskompetenz und zur Entwicklung der Persönlichkeit, Sprachkurse für alle Mitarbeiter und Führungskräfte sowie gezielte handelsspezifische Inhouse-Lehrgänge wie die Ausbildung zum Geprüfte/n Handelsfachwirt/in und Geprüfte/n Betriebswirt/in.

Die Entwicklung unserer angehenden Führungskräfte unterstützen wir im Rahmen individueller Qualifikationsprogramme. Durch die systematische und kontinuierliche Begleitung durch externe Trainer und interne Spezialisten erhalten sie eine umfassende Vorbereitung auf die vielfältigen Herausforderungen ihrer neuen Aufgabe. Jedes Programm orientiert sich an den beruflichen Anforderungen der Teilnehmer, die aus den Verwaltungs- und Marktbereichen, dem Kundendialog oder der Logistik kommen.

Während der mehrstufigen Programme setzen sich die Teilnehmer/innen damit auseinander, welcher Persönlichkeitstyp sie sind, was dies für ihr Führungsverhalten bedeutet und von welchen Werten und Haltungen ihr Kommunikationsverhalten bestimmt wird. Sie lernen Führungsstile und -instrumente kennen, erörtern den Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen, lernen souverän Präsentationen zu halten und konstruktiv Feedback zu geben und zu nehmen.

Abgerundet werden die Programme durch Veranstaltungen zu den Themen Teamentwicklung, Arbeitsrecht, Controlling für Führungskräfte sowie fachspezifische Trainings wie Train the Trainer, Grundlagen der Handelslogistik oder BWL-Grundlagen für die Praxis. Die Personalentwicklung steht den Teilnehmern das gesamte Programm über als Coaching- und Sparringspartner zur Seite und moderiert die in regelmäßigen Abständen stattfindenden Praxistage.

Finanzielle Anreize

Neben unserer attraktiven Gehaltsstruktur bieten wir unseren Mitarbeitern auch weitere finanzielle Anreize, wie z.B. die Möglichkeit zur Altersvorsorge und lohnende Personalkaufrabatte.

Auf baur.de können unsere Mitarbeiter zu besonderen Konditionen einkaufen. Der gleiche Rabatt gilt darüber hinaus auch für viele andere Unternehmen der Otto Group (z. B. Bon Prix, SportScheck, Heine, Alba Moda und natürlich Otto selbst). Zusätzlich profitieren sie von verschiedenen Vergünstigungen bei regionalen Partnerunternehmen.

Region

An unseren Standorten im idyllisch gelegenen Oberfranken genießen Sie die Vorzüge günstiger Lebenshaltungskosten und eine Vielzahl an attraktiven Freizeitmöglichkeiten, und Sie wohnen dort, wo andere Urlaub machen. Eine Auswahl an Links zu Sehenswürdigkeiten und Freizeittipps finden Sie unten.

Gerne unterstützen wir neue Mitarbeiter bei der Wohnungssuche in der Region. Und wer ohne Stadtflair nicht auskommt, kann unsere Standorte mit dem Auto auch bequem aus den umliegenden Städten erreichen. Hier empfehlen sich im näheren Umkreis die Städte Bamberg, Bayreuth und Coburg.

 

  • Kletterparks
    Die Landschaftsformationen der Fränkischen Alb und des Fichtelgebirges bieten beste Voraussetzungen, um das Klettern um später steile Felswände zu erklimmen.
    www.freizeitfuehrer-franken.de

 

  • Fahrradtouren
    Entlang von Flüssen, vorbei an Sehenswürdigkeiten – lassen Sie sich den erfrischenden Fahrtwind um die Nase wehen, während Sie sich durch die Natur bewegen.
    www.oberfranken.de
    www.adfc-bayern.de

 

 

  • Therme Obermain
    Beginnen im Herbst die ersten Blätter zu fallen, dann ist die Obermaintherme in Bad Staffelstein der richtige Ort, um wieder neue Energie zu schöpfen.
    In Bayerns wärmster und stärkster Thermalsole lässt sich gut ein entspannter Tag verbringen.
    www.obermaintherme.de

 

  • Skigebiete
    Auch im Winter hat der nördlichste Teil Bayerns einiges zu bieten.
    Idyllische Wintersportgebiete laden sich zum Skifahren, Snowboarden, Langlaufen oder Rodeln ein. Schwingen Sie sich auf die Bretter und ab geht's ins Wintervergnügen!
    www.erlebnis-ochsenkopf.de
    www.frankenwald.bayern-online.de

 

  • Basilika Vierzehnheiligen
    Für Kulturfans bietet Franken sogar einige Stationen am Jakobsweg.
    Besuchen Sie beispielsweise die Basilika Vierzehnheiligen und lassen Sie sich von der Atmosphäre des bekannten Wallfahrtsortes faszinieren.
    www.vierzehnheiligen.de
    www.deutsche-jakobswege.de

 

  • Teufelshöhle Pottenstein in der fränkischen Schweiz
    Wer Franken aus einem anderen Blickwinkel betrachten möchte, der ist in der Teufelshöhle in Pottenstein richtig. Diese Tropfsteinhöhle ist eine der größten von insgesamt über 1.000 Höhlen in der Fränkischen Schweiz.
    www.teufelshoehle.de