JOBS & KARRIERE
Teaser BAUR Stiftung

Unsere Stärke? Unsere Mitarbeiter!

Zurück

Friedrich-Baur-Stiftung

Die im Jahr 1953 durch Dr. Friedrich Baur, dem Gründer des BAUR Versands ins Leben gerufene Friedrich-Baur-Stiftung fördert gemeinnützig die Forschung und Verbesserung der Krankenbehandlung in der Medizinischen Fakultät der LMU München, insbesondere auf dem Gebiet der neuromuskulären Erkrankungen, und die Aufgaben der Bayerischen Akademie der Schönen Künste in München. Aus den Stiftungserträgen erhalten die Mediziner 4/5 und die Akademie 1/5. Aus den zur Verfügung gestellten Mitteln unterstützen die beiden Destinatäre auch in Oberfranken die medizinische Forschung sowie Kunst und Kultur. Die Stiftung wurde testamentarisch zur Alleinerbin des gesamten Vermögens, und damit auch der Geschäftsanteile an BAUR, bestimmt.

Nach der Verfügung des Stifters, sollen die Interessen des BAUR Versands aber stets denen der Stiftung vorgehen, wenn es darum geht, die Existenz des Unternehmens zu sichern und erfolgreich weiterzuführen. Diesem Auftrag im Testament sind die Stiftungskuratoren verpflichtet. Deshalb haben sie im Jahr 1997 entschieden, mit der Otto Group zusammenzugehen. In Verpflichtung des Stifterwillens hält die Friedrich-Baur-Stiftung über ihre Vermögensverwaltungsgesellschaft Friedrich-Baur-GmbH nach wie vor die Mehrheit am Kapital des BAUR Versands.

Mehr Information zur Friedrich-Baur-Stiftung finden Sie unter: www.baur-stiftung.de